Pädagogische Akademie des Bundes in Salzburg
Medienassistent von 1984 bis 2001
Pädagogische Akademie des Bundes in Salzburg © Erhard Gaube - www.gaube.at
Pädagogische Akademie (jetzt Pädagogische Hochschule) des Bundes in Salzburg
 vom  Sportplatz aus gesehen, im Hintergrund die Burg Hohensalzburg.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
"Vom 3. Dezember 1984 bis März 2001 war ich Hauptberuflich Medienassistent an der
Pädagogischen Akademie des Bundes in Salzburg. Von 1. August 1994 bis März 2001 auf die Planstelle eines Kontrollors der Dienstklasse III, Verwendungsgruppe C
im Planstellenbereich des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst - Pädagogische Akademien in einem pragmatischen Dienstverhältnis.
Neben meiner Tätigkeit als Medienassistent (siehe Dienstbeschreibung unten) war
ich  auch zeitweise mit Arbeiten in der Studienbibliothek betraut. 2001 habe
ich gekündigt und bin mit der Familie gemeinsam nach Wien übersiedelt."
Siehe auch "Multimediaproduktionen"
Dienstbeschreibung der Pädagogischen Akademie des Bundes in Salzburg
über Herrn Fachinspektor Erhard Gaube:
Dienstbeschreibung
von Herrn Fachinspektor Erhard Gaube
Herr Fachinspektor Gaube ist seit 3. Dezember 1984 an der Pädagogischen
Akademie des Bundes in Salzburg beschäftigt, und er wurde am 1. August 1994
auf die Planstelle eines Kontrollors der Dienstklasse III, Verwendungsgruppe C
im Planstellenbereich des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst - Pädagogische Akademien ernannt und befindet sich seit dem
in einem pragmatischen Dienstverhältnis.
Der Aufgabenbereich von Herrn FI Gaube als Medienassistent an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Salzburg ist vielfältig und umfangreich. Er umfasst unter anderem die Beratung und Unterstützung hinsichtlich der Anschaffung und des technischen Einsatzes von AV-Geräten im Lehrbetrieb, die Mithilfe bei Einschulungskursen, Fortbildungsveranstaltungen und Projektarbeiten,  Mithilfe bei der Produktion akademieinterner Videofilme (Kameraführung, Bedienung der Aufnahmegeräte, Tonbearbeitung und Bildnachbearbeitung, Herstellung von Transparenten, Diaproduktionen und Tonbildschauproduktionen), Verwaltung des gesamten EDV-Bereiches und Beratung der ProfessorInnen und Studierenden beim Einsatz von AV-Geräten, Assistenzleistung bei Unterrichtsmitschnitten, Erstellung und Bearbeitung von digitalen Produktionen (CD-Rom).
Herr Gaube hat sich besonders in den letzten Jahren um die Einführung neuer Technologien (PC) bzw. um den Einsatz dieser im Lehr- und Forschungsbetrieb verdient gemacht. Die intensive Vernetzung der Medienstelle mit dem Informationsbereich, die an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Salzburg deutlich weiter gediehen ist als in anderen Bundesländern, ist wesentlich auch der Verdienst von Herrn Fachinspektor Gaube.
Salzburg, am 22. März 2001
Pädagogische Akademie des Bundes in Salzburg © Erhard Gaube - www.gaube.at
Mein Zeugnis der Dienstprüfung für die Verwendungsgruppe C aus dem Jahr 1986.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Pädagogische Akademie des Bundes in Salzburg © Erhard Gaube - www.gaube.at
Teilnahme an Seminaren (hier als Beispiel "Schulfotografie")
der SHB - Medienzentrum des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Sport.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
1986 besuchte ich im Rahmen als Medienassistent an der Pädagogischen Akademie in Salzburg auch ein Ausbildungsseminar mit Schwerpunkt auf Dramaturgie. Seminarleiter war Said Manafi. Dieses Seminar hat mir beim Aufbau künstlerischer Dramaturgie im Bereich Fotografie und Schulfotografie sehr viel gebracht. Said Manafi kam zum Studium an der Filmakademie nach Wien, wo er mittlerweile seit über fünfundvierzig Jahren lebt und arbeitet. Er absolvierte ein Doppelstudium in den Fächern Regie und Produktion an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien, Abteilung Film und Fernsehen und ein Doktoratsstudium an der Universität für Angewandte Kunst Wien, Abteilung Kultur- und Geistesgeschichte. Said Manafi ist freischaffender Regisseur und Kameramann in diversen Film- und Fernsehproduktionen, u. a. ORF, Sascha-Film, Televisfilm, Cinecoop, Wien-Film und SHB-Film. Seit 1997 ist Said Manafi im Bundesinstitut für den Wissenschaftlichen Film (ÖWF) mit Schwerpunkt Herstellung von diversen Dokumentationen im Bereich Ethnologie, verantwortlich für Regie und Herstellung des Drehbuchs in Zusammenarbeit mit diversen wissenschaftlichen Autoren. Von 1997–2009 Regisseur und Kameramann in der Österreichischen Mediathek. Lehrtätigkeiten in unregelmäßigen Abständen im Bereich Film und Video mit Schwerpunkt auf Dramaturgie und Realisation des Dokumentarfilms (wikipedia.org/Said_Manafi).
Bilder vom technischen Bereich meines Arbeitsplatzes:
Erhard Gaube - Pädagogische Akademie des Bundes in Salzburg © Erhard Gaube - www.gaube.at
Auf meinem Arbeitsplatz auf der Pädagogischen Akademie in Salzburg 1996.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
© Erhard Gaube - www.gaube.at
© Erhard Gaube - www.gaube.at
© Erhard Gaube - www.gaube.at
© Erhard Gaube - www.gaube.at
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Von 1984 bis 2001 mein Arbeitsplatz  auf der Pädagogischen Akademie in Salzburg.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
 
 
Startseite
Inhaltsverzeichnis
Impressum
Neueste Beiträge
Silvesterfeuerwerk 2018/19
Torte Sacher Art
Spaghetti Bolognese
Baby Bekleidung
Terrarium für Reptilien
Cartoon´s by Snorre
Privates
... über mich
Meine Arbeiten
Bundesheer
PÄDAK Salzburg
Selbstpräsentation
Meine Homestory
Videos
Kochversuche
Siku-City
Arbeiten
Meine Arbeiten  
Internetplattformen
1020-wien.at
Klostergeschichten
Nostalgie Istanbul Orient Express
LOD Tragflügelbootlinie
50 Jahre Tragflügelbootlinie
Tragflügelboot - der Film
Multimediaproduktionen
Grafik / Design
Zeichnereien / Malereien
Karikaturen
Cartoon´s by Snorre
PÄDAK Salzburg
Schwarzweiß Fotografie
Modellbau Galleone
Modellbau
Modellbau Waterpark
Mobile Endgeräte
Suchmaschinenoptimierung (SEO)
Werbeoptimierung
Reichweiten
Verschiedenes
Der Wiener Dialekt
Der Wiener Fiaker
Der Wiener Prater
Wiener Lieder
Wiener Küche 1926
Filmstadt Wien
Der Donaukanal
Praterstraße in Bildern
Die Praterstraße
Praterstraße Umbau
Der Praterstern
Der Nestroyplatz
Nepomukkirche
Mexikokirche
Luftfahrt / Flugzeuge
Bundesheer-Luftfahrzeuge
Bundesheer-Waffen und Gerät
Bundesheer-Patrouillenbootstaffel
Krankenhaus BBW
Patientenbibliothek
Missionswoche
Spitalskapelle
Klosterkirche BBW
Klostergeschichten
Gebete
Rosenkranz
Weihnachtsgeschichten
Zeittafel
Carnuntum / Vindobona
Liezen - Stadtgeschichte
Liezen - Bilder
Hoher Göll
Raucheck
Sonnblick
Tiroler Kopf
Königspython
Schmuckschildkröte
Modellbau Galleone
Zeichnereien / Malereien
Karikaturen
Torte Sacher Art
Beuschel-Rezept
Mayonnaise Salat
Spaghetti Bolognese
Kochversuche
Kalorientabelle
Bildergalerien  
Bildergalerien Startseite
Bilderdownload Leopoldstadt
Wien Aussichten
Wienfahrten
Wienpanorama
Schnappschüsse ab 2000
Schnappschüsse 1980 - 2000
Schwarzweiß Fotografie
Naturhistorisches Museum
Heeresgeschichtliches Museum
Bilder vom Abstellgleis
Luftfahrt / Flugzeuge
Bundesheer-Luftfahrzeuge
Bundesheer-Waffen und Gerät
Bundesheer-Patrouillenbootstaffel
Bilder aus Liezen
Bilder aus der Obersteiermark
Bilder aus der Südsteiermark
Bilder aus Niederösterreich
Bilder aus dem Burgenland
Wiener Sehenswürdigkeiten
Sportcenter Donaucity
Grinzinger Bilder
Stadtpark Wien
Carnuntum / Vindobona
Bergwandern - Hoher Göll
Bergwandern - Raucheck
Bergwandern - Sonnblick
Bergwandern - Tiroler Kopf
Weihnachtsgeschichten
Kirchen in Wien
Missionswoche 2015
 
Coverbild  
"Fiaker mit Riesenrad"
Die schönsten Wiener Lieder
 
Die schönsten Wiener Lieder  
Label: Bogner Records
Wiener Fiaker Original Bart-Fritz Reisinger © Erhard Gaube - www.gaube.at  
(Im Bild Fiaker "Bart-Fritz" Reisinger)
Der Wiener Dialekt  
Weanarisch - Wienerisch
eine kleine Wiener Dialektkunde
Der Wiener Fiaker  
1693 wurde in Wien die
erste Fiaker Lizenz erteilt
 
Missionswoche  
der Barmherzigen Brüder
12. bis 16. Oktober 2015
 
 
im Krankenhaus der
Barmherzigen Brüder Wien
 
Für die Ordensgemeinschaften,
das Seelsorgeteam und das
Pastoralratsgremium im
Krankenhaus war diese Woche,
sich und die Ordeneinrichtungen
der Öffentlichkeit zu
präsentieren, ein voller Erfolg.
 
 
 
 
Insbesondere stand an den
einzelnen Thementagen
das jeweilige Personal für
Gespräche und Fragen der
Besucher zur Verfügung.
 
 
Spanische Galleone  
...mein bestes Modell
Bauzeit 2005 bis 2007
 
Spanische Galleone Spanish Galleon - © Erhard Gaube  
"Die spanische Galleone
ist das einzige Modell bei
dem ich den Bau teilweise
dokumentiert habe."
 
Spanische Galleone Spanish Galleon - © Erhard Gaube  
Spanische Galleone Spanish Galleon - © Erhard Gaube  
"Es war beim Bau zusammen
mit dem Diorama auch die
aufwendigste und längste
Modellarbeit was ich
je gebaut habe."
 
Spanische Galleone Spanish Galleon - © Erhard Gaube  
Zur Seite: Galleone  
 
Zeichnereien/Malereien  
Zeichnereien und Malereien © Erhard Gaube - www.gaube.at  
Neben Fotografieren und
Modellbau war Zeichnen
immer auch ein Hobby von mir.
 
Zeichnereien und Malereien © Erhard Gaube - www.gaube.at  
Karikaturen, Zeichnungen
und Malereien habe ich
schon seit meiner Schulzeit
unter meinem Spitznamen
"Snorre" gemacht.
 
Zeichnereien und Malereien © Erhard Gaube - www.gaube.at  
In meiner Zeit in Salzburg
wurden ab 1985 Karikaturen
von mir in der "Salzburger
Volkszeitung" veröffentlicht.
 
Zeichnereien und Malereien © Erhard Gaube - www.gaube.at  
Zur Seite: Zeichnereien/Malereien  
 
Mein Militärdienst  
Mein Dienst beim Bundesheer © Erhard Gaube - www.gaube.at  
Meine Zeit beim Bundesheer
im Außendienst, besonders
in Aigen im Ennstal war für
mich Abenteuer pur und
meine schönste Arbeit.
 
Mein Dienst beim Bundesheer © Erhard Gaube - www.gaube.at  
Grundwehrdienst und freiwillig
verlängerter Grundwehrdienst
bei der FlAB 12 am Fliegerhorst
Fiala-Fernbrugg in Aigen/Ennstal
und beim FlAB 3 in der
Schwarzenbergkaserne.
 
Mein Dienst beim Bundesheer © Erhard Gaube - www.gaube.at  
Ich war Geschützführer auf der
20 mm Oerlikon FlAK 65/68.
 
Mein Dienst beim Bundesheer © Erhard Gaube - www.gaube.at  
Zur Seite: Militärdienst  
 
Heeresgeschichtliches
Museum Wien
 
Arsenal, Objekt 1, 1030 Wien  
Spanische Galleone Spanish Galleon - © Erhard Gaube  
Meistens wird das Jahr 1848
als auslösend dafür angesehen,
dass im Südosten Wiens
ein Gebäudekomplex errichtet
wurde, der eine primär
militärische Bestimmung hatte
und dann Arsenal genannt wurde.
 
Spanische Galleone Spanish Galleon - © Erhard Gaube  
Spanische Galleone Spanish Galleon - © Erhard Gaube  
Ein Haus der Geschichte:
Das Museum
und seine Sammlungen
 
Spanische Galleone Spanish Galleon - © Erhard Gaube  
Zur Seite:
Heeresgeschichtliches Museum
 
 
Schnappschüsse
von 1980 bis 2000
 
Irgendwo - Zuffällig
unterwegs aufgenommen
 
Schnappschüsse von 1980 bis 2000 - © Erhard Gaube  
Von 1980 bis 2000 habe
ich privat meistens Diapositive
gemacht. Es war ungleich
günstiger und man hatte die
Auswahl vom Diapositivfilm
Abzüge auf Fotopapier
machen zu lassen.
 
Schnappschüsse von 1980 bis 2000 - © Erhard Gaube  
Schnappschüsse von 1980 bis 2000 - © Erhard Gaube  
Der Begriff der
Schnappschussfotografie
bezieht sich in der Fotografie
auf eine weite Palette von
Arbeiten, die sich mit der
Darstellung von Motiven
ohne gesondertes vorheriges
Arrangement sowie mit
offensichtlicher Spontaneität
auseinandersetzen.
 
Schnappschüsse von 1980 bis 2000 - © Erhard Gaube  
Zur Seite: Schnappschüsse
von 1980 bis 2000
 
 
Gaube Erhard - privat  
facebook.com/erhard.gaube  
erhard@gaube.at  
Inhaltsverzeichnis
Impressum
"...für Kritiken, Beschwerden,
Anmerkungen, Anregungen usw.
steht meine Facebookseite zur
Verfügung. Ich betreibe meine
Facebookseite bereits seit Juni 2011
und sie ist für mich quasi
der Chat, mein "Social media"
zu meiner Homepage."
 
 
Hier gehts zu
meiner interaktiven
"Facebook-Blase"